Startseite » Implantologie » Sofortimplantate bei Zahnlosen

Sofortimplantate beim Zahnarzt in Düsseldorf

Feste dritte Zähne innerhalb eines Tages

Bis eine Zahnlücke geschlossen werden kann, vergehen zwischen Zahnverlust und Einsatz des Provisoriums meist mehrere Monate. Mit Sofortimplantaten wird die Behandlungsdauer erheblich verkürzt, da sie unmittelbar nach der Extraktion des natürlichen Zahns eingesetzt und belastet werden können. Erfahren Sie hier mehr über unser Angebot!

Sie interessieren sich für Sofortimplantate?

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zur unverbindlichen Beratung in unserer Praxis in Düsseldorf-Eller. Wir freuen uns auf Sie!

Das spricht für Sofortimplantate

  • Kurze Einheilzeit
  • Meist unmittelbar belastbar

Wann Sofortimplantate nicht geeignet sind

  • Bei unzureichender Kiefergesundheit
  • Bei gewissen Vorerkrankungen
  • Im Backenzahnbereich (nur bedingt)

Üblicherweise wird bei der Behandlung wie folgt vorgegangen:

  1. Terminvereinbarung
  2. Allgemeine Untersuchung zur Feststellung der Kiefersituation
  3. Röntgen- oder 3D DVT-Aufnahme und Vermessen von Kiefer und Schädel
  4. Beratung zu individuellen Behandlungsmöglichkeiten und dem voraussichtlichen Preis
  5. Eventuelle Vorbehandlungen (Kariesentfernung o. ä.)
  6. Implantatdiagnostik
  7. Chirurgische Implantation (inkl. Abdrucknahme zur Herstellung eines Provisoriums)
  8. Ausheilphase der Zahnimplantate (2-6 Monate)
  9. Entfernung des Provisoriums und Einsetzen des Zahnersatzes
  10. Patienteneinweisung in Implantatpflege für gute Mundhygiene
  11. Regelmäßige Nachsorge
  • Zahnarzthonorar
  • Materialkosten
  • Laborkosten

Sie haben noch Fragen?

Bei einem ersten Beratungsgespräch stehen wir Ihnen Rede und Antwort. Kommen Sie für einen Termin schon heute auf uns zu!

Scroll to Top