Startseite » Ästhetische Zahnmedizin » Vollkeramische Restaurationen

Vollkeramikkronen und –brücken

Vollkeramische Restauration in der ästhetischen Zahnmedizin

Die vollkeramische Restauration dient der Wiederherstellung eines strahlenden Lächelns nach Zahnverlust oder –beschädigung. Dabei kommen Keramikkronen oder –brücken zum Einsatz, die sich in ihrer Optik nur gering vom echten Zahn unterscheiden. Dr. Vali ist Ihr erfahrener Zahnarzt in Düsseldorf, wenn es um die ästhetische Zahnmedizin geht. Sein Team und er sorgen für eine natürliche Zahnästhetik ohne funktionelle Einbuße.

Vorteile einer vollkeramischen Restauration

Nachteile einer vollkeramischen Restauration

  • Beschliff bestehender Zähne notwendig
  • Etwas höhere Materialkosten
  • Meist Zuzahlung zum Kassenanteil notwendig

Lassen Sie sich jetzt beraten und erhalten Sie eine Vollkeramikkrone beim Zahnarzt in Düsseldorf.

Pflegen Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Jede Krone muss wie ein natürlicher Zahn sauber gehalten und regelmäßig mit Zahnpasta geputzt werden. Achten Sie dabei aber unbedingt darauf, dass Ihre Zahnpasta nur wenige Schleifpartikel enthält. Ihr Zahnarzt kann Sie hierzu ausführlich beraten.

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Antwort ist abhängig von diversen Faktoren: Platzierung der Krone, mögliche Allergien, gewünschte Haltbarkeit, preisliches Budget, etc. Vollkeramik hebt sich besonders aufgrund der zahnechten Optik aus der Menge an Möglichkeiten hervor. In Sachen Haltbarkeit liegen Goldkronen weit vorne. 

Bei einer Krone handelt es sich um einen Fremdkörper, an den sich Ihre Mundhöhle zunächst gewöhnen muss. Unmittelbar nach dem Einsetzen kann Druckschmerz auftreten, der sich allerdings innerhalb weniger Tage verflüchtigen sollte. Ihr Zahnarzt berät Sie bei anhaltenden Schmerzen umfassend und untersucht Ihren Zahn auf mögliche Entzündungen.

Scroll to Top